Driving the Change

Eine der größten Schwierigkeiten, der die Unternehmen beim Produktlebenszyklusmanagement begegnen, ist der Mangel an Kontrolle im Hinblick auf die Änderungen der entscheidenden Eigenschaften der einzelnen Produkte, der im Extremfall dazu führen kann, dass Produkte, die nicht den gesetzlichen Anforderungen entsprechen, auf den Markt gebracht werden.
Ein gutes Produktlebenszyklusmanagement-System (PLM-System) hilft den Unternehmen die Entwicklung der Eigenschaften ihrer Produkte und alle entsprechenden Informationen unter Kontrolle behalten zu können.

Die Wichtigkeit einer PLM-Software

Jedes Produkt macht, ehe es auf den Markt gelangen kann, Kontrollen und Genehmigungen seitens unternehmensinterner und -externer Einrichtungen wie z. B. Genehmigungen von Behörden, Ministerien und anderen Kontrolleinrichtungen erforderlich. Und auch nachdem ein Produkt auf dem Markt ist, ergibt sich die Notwendigkeit von der Verpackung bis hin zum Design bzw. zur Zusammensetzung einige seiner Eigenschaften zu ändern.
Diese Einführungs- und Änderungsprozesse müssen strikt überwacht werden.
Steht kein gutes PLM-System zur Verfügung, so erhöht sich das Risiko, dass Produkte auf den Markt gebracht werden, die erheblich von den Erwartungen der Verbraucher, der Behörden oder sogar des Herstellerunternehmens abweichen.

Mit Hilfe einer PLM-Software den Überblick behalten

Das PLM besteht aus Modulen, die bei der Entwicklung des Produkts mitarbeiten.


pdm

Product Data Management (PDM)

Verwaltung der technischen Eigenschaften eines Produkts

PDS

Product Structure Management

Verwaltung der Konfiguration des Produkts (BOM)

Configuration management

Configuration Management

Verwaltung der Produktvarianten


Change management

Change Management

Verwaltung der Veränderungen der Eigenschaften des Produkts


Workflow

Workflow Management

Verwaltung der betrieblichen Arbeitsabläufe, der Daten und der Tätigkeiten


Supply Chain

Supply Chain Management

Verwaltung des Datenaustauschs mit den Lieferanten

 


Die wichtigsten Vorteile der Verwendung einer PLM-Software

  • Alle Daten des Produkts lassen sich in Echtzeit überwachen
  • Die Fehler werden reduziert
  • Die Qualität und die Verlässlichkeit des Produkts werden verbessert
  • Die Produktivität nimmt zu
  • Die Zusammenarbeit mit der Lieferkette wird verbessert
  • Die Kosten werden reduziert
  • Die Ressourcen werden besser genutzt
  • Die Berichte und Analysen werden verbessert
  • Die Produktplanung und der Genehmigungsprozess werden rationeller

 

Die Lean IT Erfahrung

Lean IT unterstützt die Unternehmen bei der Einführung eines integrierten PLM-Systems und bei der Vereinfachung und Optimierung von bestehenden PLM-Systemen. Wir stellen unsere Erfahrung in allen Phasen des Prozesses zur Verfügung, was schon bei der Auswahl des für die Anforderungen des Unternehmens am besten geeigneten PLM-Systems beginnt.

 

Trete dem Newsletter bei

Melden Sie sich kostenlos an und erhalten Sie neue Updates über Software und Prozesse von plm.

Nein danke
Trete dem Newsletter bei

Melden Sie sich kostenlos an und erhalten Sie neue Updates über Software und Prozesse von plm.